„Die Männergrippe“

„Die Männergrippe“ ist ein globales Phänomen, von dem nur die männliche Bevölkerung betroffen ist. Frauen sind nahezu immun. Betroffene Männer sind nicht mehr in der Lage zu arbeiten, im Haushalt zu helfen und ihr Leben eigenständig zu meistern. Frauen dagegen, das eindeutig stärkere Geschlecht, bringen mit einer Frauengrippe noch locker die Kinder in die Kita, gehen Einkaufen, arbeiten und kümmern sich aufopferungsvoll um ihre Jammerlappen zuhause. Die Kölner Erkältungsexperten von Klosterfrau sind der „Männergrippe“ allerdings schon lange auf der Spur und haben für jedes Wehwehchen die passende Lösung parat.

Aktuelle Berichterstattung

„Die Männergrippe“ wird präsentiert von: